archiv suchen
Pin-rot Dr. Wewetzer
Dr. Wewetzer

Dr. Wewetzer von A bis Z

Hier findet ihr alle bisherigen Fragen
und Antworten




A B C D E F G H I J K L M

N O P Q R S T U V W X Y Z

Darf man ein Vogeljunges auf dem Boden anfassen?

Ein Jungvogel, der auf dem Boden herumhüpft, weil er vielleicht bei Flugübungen aus dem Nest gefallen ist, kann in Gefahr sein – zum Beispiel, weil Nachbars Katze um die Ecke lugt. Deshalb könnt ihr dem Vogel helfen, indem ihr ihn in Sicherheit bringt, wenn es geht, zurück ins Nest. Keine Angst, ihr könnt ihn dazu ruhig anfassen. Vögel haben meist einen ziemlich schlechten Geruchssinn. Und den Eltern des Vogelkindes ist es sowieso egal, wie ihr Junges riecht. Hauptsache, es ist am Leben. Nur das Fliegen muss es besser üben!

Wenn ein Vulkan ausbricht und flüssiges Gestein in die Luft schleudert, wird das Innere der Erde dann nicht ausgehöhlt?

Es stimmt zwar, dass bei einem Vulkanausbruch riesige Mengen von Gestein aus dem Erdinneren in die Außenwelt gelangen. Aber andernorts „verschluckt“ sich die Erde auch. Gestein verschwindet von der Erdoberfläche, etwa bei einem Erdbeben in den Rissen der Erdkruste. Manchmal ist das sogar direkt verbunden. In Südamerika wird pazifischer Meeresboden vom Erdinneren verschlungen, geschmolzen und quillt in den Anden wieder über Vulkanschlote an die Oberfläche. Unterm Strich gleichen sich die Vulkanausbrüche also aus. Verlust und Gewinn halten sich die Waage.
Frage von: Kinderredaktion

Warum sind Vogelmännchen bunt?

Zum einen mögen Vogelweibchen besonders buntes Gefieder bei Vogelmännchen. Das könnte damit zusammenhängen, dass Tiere mit intensiven Federfarben besonders gesund und lebendig sind. Je gesünder ein Vogelmännchen, umso größer ist die Chance, dass auch die gemeinsamen Nachkommen fit sein werden. Außerdem hilft das bunte Gefieder dem Männchen beim Angeben gegenüber seinen Artgenossen und bei der Verteidigung seines Reviers. Bei einigen Vogelarten ist es umgekehrt – da sind die Weibchen bunt und balgen sich um die Männchen.
Frage von: Kinderredaktion

Wozu braucht man Vitamine?

Unser Körper kann Vitamine nicht selbst bilden, sondern muss sie täglich in winzigen Mengen mit der Nahrung aufnehmen. Die Vitamine helfen dem Körper, Nahrung in Energie zu verwandeln. Sie sind nützlich bei der Abwehr von Krankheiten, entgiften den Körper und haben viele weitere Aufgaben. Am meisten Vitamine stecken in frischem Obst und Gemüse. Wenn man sie isst, bleibt man länger gesund.